Expertentipps
Schon gewusst?

Verständnis für Hörgeräte­träger

Für einen schwerhörigen Menschen ist die Versorgung mit Hörgeräten am Anfang ungewohnt und manchmal anstrengend. Es ist für den neuen Hörgeräteträger eine Lernphase und Gewöhnungsphase erforderlich in der der er das Hören wieder neu erlernt. Daher ist es im Umgang mit Hörgeräteträgern wichtig nicht lauter, sondern langsam und deutlich zu sprechen und Blickkontakt zu haben. Der Hörgeräteträger kann dadurch wichtige Informationen aus dem Mundbild und er Körpersprache erkennen und deutlich besser verstehen. Dies führt für beide Seiten zu einer entspannten Gesprächsatmosphäre.

Zurück
Experte Marco Gebert

Marco Gebert

Geschäftsinhaber / Hörakustikmeister